top of page
Bildschirmfoto 2024-03-20 um 17.11.48.png

21. Arbeitstagung zur alemannischen Dialektologie

Universität Bern

Anmeldung via Conftool bis zum 17.07.24

Tagungsort: UniS, Schanzeneckstrasse 1, 3012 Bern

UniBE_Logo.png
image.png
Wortmarke blau rot.png

Herzlich willkommen!

Liebe Kolleg:innen

Vom 09.–11. September 2024 dürfen wir Sie nach Bern zur 21. Arbeitstagung zur alemannischen Dialektologie (Alemann:innentagung). Nach der erfolgreichen Tagung in Chur (Graubünden) 2022 freuen wir uns sehr, dass dieses traditionsreiche Event ein weiteres Mal bei uns in der Schweiz stattfinden darf und wir Sie hoffentlich alle im Namen des Instituts für Germanistik und des CSLS (Center for the Study of Language and Society) der Universität Bern in der schönen Bundesstadt begrüssen können. Tagungsort ist das Gebäude UniS (Schanzeneckstrasse 1, 3012 Bern).

Leitthema

Im Spannungsfeld zwischen sprachlicher Stabilität und sozialer Dynamik

Die 21. Alemann:innentagung wird unter dem Leitthema «Im Spannungsfeld zwischen sprachlicher Stabilität und sozialer Dynamik» stattfinden. Mit diesem bewusst weit gefassten Themenkomplex möchten wir soziolinguistische Aspekte von Variation, Stabilität und Wandel im alemannischen Sprachraum in den Fokus rücken. Darüber hinaus bietet die Alemann:innentagung selbstverständlich auch Raum für Beiträge zu sämtlichen Bereichen der alemannischen Dialektologie.

Keynotes

Bestätigte Plenarvortragende sind:

  • Luise Kempf (Universität Bern)

  • Noemi Adam-Graf (Institut für Kulturforschung Graubünden)

  • Simon Pröll (Albrecht-Ludwigs-Universität Freiburg i. Br.)

Wir freuen uns auf Ihre Beiträge und eine spannende 21. Alemann:innentagung!

Logo weiss.png

Tillmann Pistor

Carina Steiner

Jeffrey Pheiff

Christa Schneider

Adrian Leemann

Bildschirmfoto 2024-03-20 um 17.21.00.png

Call for Papers

Der Call for Papers wurde am 15. April geschlossen.

Über eine Annahme sollten Sie bereits informiert worden sein. Allfällige Revisionierungen Ihrer Abstracts können Sie bis zum 30.06. über ConfTool vornehmen. Bitte beachten Sie hierfür die formalem Vorgaben im rechts unten bereitgestellten Template

Weitere Infos zum Programm und zur Anmeldung folgen in Kürze.

Template:

bottom of page